Mini-Tierschutz-Projekt

Mein Name ist Bettina, ich bin Tierschützerin.

Bettina

Tiere spielten schon immer eine große Rolle in meinem Leben. Als Kind hatte ich die üblichen Kleintiere, später Hunde, Katzen… auch zusammen 😊

Nun sind Pferde hinzugekommen.

Wenn ich mich nicht gerade mit Tieren beschäftige, unterstütze ich Petitionen und andere Aktionen für den Tierschutz. Ich lebe seit vielen Jahren vegetarisch, teilweise vegan und arbeite im Bereich Tierschutz.

 

Bei meiner Arbeit mit Kindern und Erwachsenen spielen Tiere – in diesem Fall Hunde und Pferde – eine zentrale Rolle.


Exel

Maike



Exel (1992) und Maike (1993) sind am 30. September 2018 in das „gelobte Land für Pferde“ eingezogen, nachdem sie ihr Leben für die Unterhaltung der Menschen gaben, mit ihnen kein Profit mehr zu machen war und sie zu einer „Last“ wurden.


Moca


Moca ist seit 2015 bei mir. Sie kommt vom griechischen Tierschutzverein „Animal Protection Aegina + Agistri“. Sie wurde mit zwei Wochen zusammen mit ihrem Bruder mutterlos auf der Straße gefunden und kam mit acht Monaten zu mir.


Luca

Luca kennt die Pferde noch aus dem Reitstall und ist Exel noch geritten.

 

Sie hilft zweimal wöchentlich bei der Versorgung.